BÜRGERSERVICE BILDUNG & FAMILIE KREIS & GEMEINDEN KULTUR & VEREINE WIRTSCHAFTSFÖRDERUNG
 

Besser kommunizieren mit Demenzkranken

Kommunikationstrainerin hält Vortrag in der Kreisverwaltung

Die Kreisverwaltung Ahrweiler, der „Betreuungsverein SKFM Katholischer Verein für soziale Dienste für den Landkreis Ahrweiler" und der „Betreuungsverein der evangelischen Kirchengemeinden der Region Rhein-Ahr" laden für Mittwoch, 24.10.2018, zu einem Vortrag zum Thema „Kommunikation und Umgang mit demenzkranken Menschen" ein.

Im Verlaufe einer Demenzerkrankung nehmen die Einschränkungen zu und die Kommunikation und der Umgang zwischen dem Erkrankten und dessen Umfeld werden zunehmend schwieriger. Eine veränderte Haltung und eine Kommunikation auf emotionaler Ebene kann zu einem entspannteren Umgang mit dem Betroffenen führen. Maria-Theresia Schmitz, langjährige Kommunikationstrainerin, erklärt anhand von Praxis-Beispielen, wie das funktionieren kann.

Der Vortrag beginnt um 17 Uhr im Großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung Ahrweiler, 4. Stock, Wilhelmstraße 24-30, 53474 Bad Neuenahr-Ahrweiler. Um Anmeldung wird bis zum 19.10.2018 gebeten unter Telefon 02641/975-556, -424 oder -558 oder per E-Mail an Betreuungsbehörde@kreis-ahrweiler.de.


© Kreisverwaltung Ahrweiler - 15.10.2018

<< zurück